Wir arbeiten in den ersten Monaten mit der deutschen Klavierschule „Piano Kids“ von Hans-Günter Heumann. Diese Klavierschule vermittelt solides musikalisches Wissen und Können. Attraktive Stücke aus den Bereichen Volks- und Kinderlied, Folklore, Klassik und Pop wecken bei den Kindern Freude an der Musik und die Motivation zum regelmäßigen Üben.

Im weiteren Verlauf des Unterrichtes wird mit einer moderne Klavierschule aus dem Moskauer Konservatorium gearbeitet. Die „Mappen der Pianisten“ vermitteln Stücke aus allen Musikepochen. Sie sind sehr melodisch aufgebaut, und somit verständlich für alle, sowie für die ganz kleinen Kinder. Duette, Sonatinen, Rondos, Variationen, Etüden und unterschiedliche Stücke von Komponisten aus aller Welte beinhalten die Mappen, die nach Unterrichtsjahren aufgebaut sind.

Klavierunterricht für Erwachsene
Unsere Pädagogen arbeiten mit einem Buch von Uli Molsen „Klavierschule für Erwachsene Erleben- Verstehen- Lernen“, sowie von H. G. Heumann „Klavierspielen- mein schönstes Hobby“. Beide Lehrwerke berücksichtigen den Umstand, dass sich Erwachsene in der Regel nicht viel Zeit zum Üben nehmen können, die Methodiken basieren auf langjährigen Erfahrungen mit „Spätanfängern“. In diesen Bänden sind Werke von Beethoven und Offenbach sowie Etüden von Czerny zusammengestellt.

Klavierunterricht für Senioren
„MUSICA ANIMAE LEVAMEN“ – „Musik heilt die Seele“
Mit 60 fängt das Leben erst richtig an! Der Klavierunterricht mit Olga Proujanskaia wird zu einem Ausflug in die wohltuende Welt der Musik. Die Musik sie spendet heilsame Kraft und Trost und trägt zur Verbesserung des körperlichen und seelischen Zustandes bei. Olga Proujanskaia hat eigens ein Konzept für den Klavierunterricht mit Senioren entwickelt. Wer sich in diesem Lebensabschnitt Zeit und Muße für ein neues Hobby – die Musik – nimmt, sich bei den Klängen der berühmten Komponisten entspannen will oder einfach nur Klavier spielen lernen möchte, ist in unserer Musikschule herzlich willkommen.